Studentenwerk Halle

Sozialberatung

Die Sozialberatung informiert und berät Euch bei Bedarf zu vielfältigen Studien- und Alltagsfragen, vor allem zur Studienfinanzierung sowie zu Ansprüchen gegenüber Leistungsträgern.

Uns geht es darum, mit Euch gemeinsam individuelle Konzepte für die Finanzierung in den verschiedenen Phasen des Studiums zu entwickeln. Es geht um eine passgenaue, optimale Kombination der verschiedensten Finanzierungmöglichkeiten. 

Zum vielfältigen Beratungsangebot gehören u. a.

  • Jobben im Studium
  • bundesweite Bankdarlehen und Stipendien
  • Krankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Wohngeld und Arbeitslosengeld II
  • Rundfunkbeitrag
  • Internationaler Studierendenausweis (ISIC-Card) siehe auch www.isic.de.
    Ihr könnt die ISIC-Card online bestellen oder Ihr kommt zu uns: Wir stellen Euch die ISIC-Card vor Ort während unserer Beratungszeiten oder nach gesonderter Terminvereinbarung aus.

Im Übrigen, wir helfen auch z. B. mit Buchbeihilfen, Freitischessen, Beihilfen in finanziell sehr angespannten Situationen.

Die Sozialberatung ist für Euch immer kostenfrei!

Erstsemester

Was solltet ihr wissen, beachten und zu Beginn des Studiums erledigen, um Geld und Zeit zu sparen?

Welche Folgen hat die Anmeldung in Halle als Haupt- oder Nebenwohnsitz?  

Wer kann sich vom Rundfunkbeitrag befreien lassen? Wer hat Wohngeldanspruch?

Studieren mit Kind

Welche finanziellen Hilfen gibt es während der Schwangerschaft, bei einer Beurlaubung oder nach der Wiederaufnahme des Studiums? Wann sollte ein Urlaubssemester beantragt werden? 

Wie wird die Kinderbetreuung organisiert?  

Welche Ansprechpartner können mich beraten? Welche Hilfen bietet das Studentenwerk an?

Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten

Welche Beratungs- und Hilfsangebote gibt es an Hochschulen, beim Studentenwerk und in den Hochschulstädten?

Gibt es besondere Stipendien für behinderte Studierende?

Studierende in der Studienabschlussphase

Jobben und Bachelor- oder Masterarbeit - funktioniert das zusammen?

Studienabbruch kurz vor dem Studienende aus finanziellen Gründen vermeiden (Sozialleistungsansprüche, alternative Finanzierungsmöglichkeiten.

Internationale Studierende

Wer begleitet Euch bei den ersten Schritten in Deutschland?

Wer hilft bei der Wohnungs- oder Jobsuche und in Notlagen?

Beratungszeiten in Halle

Jeden Dienstag von 12 bis 16 Uhr im Infopoint der Harzmensa, Harz 41.
Während der Sprechzeit im Infopoint erreicht ihr uns auch unter Telefon +49 345 29844913.

Jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr in der Verwaltung des Studentenwerkes, W.-Langenbeck-Str. 5.

Beratungszeiten in Merseburg

Jeden Montag von 15 bis 17 Uhr im Wohnheim 5, Haus B.
Während der Sprechzeit erreicht Ihr uns auch unter der Telefon +49 3461 4416201.

Gern könnt Ihr mit uns auch gesonderte Termine per E-Mail oder telefonisch vereinbaren.

Beratungszeiten in Köthen

Jeden Donnerstag von 13 bis 15 Uhr in der Mensa Fasanerieallee in der 1. Etage.

Ansprechpartner

Claudia Stolz

Sozialberaterin

Tel.: +49 345 6847318

Uta-Signe Römbach

Sozialberaterin

Tel.: +49 345 6847520

Ort

Google Maps

Studentenwerk Halle - Verwaltung

Wolfgang-Langenbeck-Str. 5
06120Halle

Google Maps

Harzmensa

Harz 41
06108Halle

Google Maps

Wohnheim 5 Merseburg Haus B

Eberhard-Leibnitz-Straße 1
06217Merseburg

Google Maps

Mensa Köthen

Fasanerieallee 1a
06366Köthen

Speiseplan

Nie wieder Euer Lieblingsessen verpassen!

YUMMY - Your Useful Mensa MemorY: Einfach eine Erinnerung für Eure Lieblingsessen anlegen und bequem per E-Mail informiert werden, wenn diese in Euren Lieblingsmensen angeboten werden. www.meine-mensa.de